Boudoir Fotoshooting mit Dessous für Iris

Es ist schon ein klein wenig her, da hat Iris (Vorname geändert) mit mir einen Termin für ein Boudoir Fotoshooting mit schönen Dessous mit mir vereinbart. Am Telefon haben wir besprochen, was Iris an schöner Wäsche und weiteren Dingen mitbringen kann. Sie wollte auch gerne wissen, wie sie sich am besten vorbereitet.

Die Vorbereitung des Aktfotoshootings

Iris hat sich entschlossen, neben schönen BH-Sets auch kniehohe Stiefel und eine Lederjacke mitzubringen. Eine aufwändig gearbeitete Corsage war auch in ihrem Gepäck. Wir hatten telefonisch besprochen, daß sich Locken auf den Fotos gut machen. So waren die langen Haare von Iris auch in luftigen Wellen gestylt. Iris hat ein leichtes Make-up aufgetragen, wie sie auch zur einer guten Party gehen würde. Beste Voraussetzungen, um tolle Fotos zu erstellen.

Die Durchführung des Aktfotoshootings mit Dessous

Um die kniehohen Stiefel von Iris gut in Szene zu setzen, schien mir mein schwarzer Küchenstuhl gut geeignet. Mit meinen beiden Strip-Blitzlichtern habe ich die Konturen von Iris schön betonen können. Eine kräftige schwarz-weiß Umwandlung sorgt für den richtigen Bildlook. Die Ergebnisse werden sofort nach der Aufnahme in einer kräftigen schwarz-weiß Umwandlung auf meinem Laptop angezeigt, so daß wir beide sofort sehen konnten, welche Aufnahmen uns besonders gut gefallen.

Als nächstes bat ich Iris, die Corsage mit Strümpfen anzuziehen. Damit haben wir im Stehen ein klassisches Aktfoto mit Dessous erstellt. Dann wechselten wir zu einem schönen BH-Set, das wir im Gegenlicht von einer großen Softbox als sanfte schwarz-weiß Bilderstrecke arrangiert haben. Ich bat Iris, sich frei zu bewegen, als ob sie tanzen würde. Dadurch sind natürliche Posen entstanden, die zusammen eine tolle 3er Serie ergeben. Hinterher habe ich diese Serie für Iris zu einer Collage zusammengefügt, damit sie gemeinsam als ein Foto an der Wand hängen können.

Den Abschluss unseres Boudoir Fotoshootings hat eine klassische stehenden Pose von hinten gebildet, die wir an meiner gemauerten Studiowand in Szene gesetzt haben. Dadurch ist ein weiterer Hintergrund ins Spiel gekommen, der das gesamte ausgesuchte Portfolio schön abrundet.

Die Auswahl der endgültigen Fotos nach dem Fotoshooting

Nach dem Boudoir Fotoshooting haben wir die entstandenen Aufnahmen in meinem Umziehraum an meinem großen Fernseher gemeinsam angeschaut. Ich habe Iris geholfen, die endgültige Auswahl der Aufnahmen zu treffen. Anschließend habe ich Iris noch Tipps und Hinweise gegeben, was sie bei der Bestellung von schönen Wandfotos beachten sollte. Sie wollte gerne die weiße 3er Serie als Wandbild abziehen lassen. Diese Tipps bekommen alle Kunden hinter bei der Bildauswahl auch schriftlich von mir, damit die Endergebnisse an der Wand super aussehen. Hier sind alle Informationen für tolle Boudoir Fotos im Fotostudio blendenspiel.

Spoiler: ich empfehle gerne saal-digital. Näheres erzähle ich immer nach einem Fotoshooting.

error: Foto ist urheberrechtlich geschützt!